Thomas Gsella am 4.12. in Feuchtwangen

Wir freuen uns, dass wir heuer nach einer längeren Pause endlich wieder einmal mit einer literarischen Veranstaltung aufwarten können. Und es kommt niemand geringeres zu Gast nach Feuchtwangen, als Thomas Gsella, der Ex-Chefredakteur der Zeitschrift TITANIC, seines Zeichens satirischer Lyriker und Schriftsteller. Mit bissigen Pointen verschont er in seinem Best-Of-Programm „Nennt mich Gott – Beste Texte aus 50 Jahren“ wirklich nichts und niemanden…

Das Fränkische Museum bot sich dankenswerterweise als Veranstaltungsort an. Die Veranstaltung beginnt dort am 4. Dezember um 20:00, Tickets gibt es für 8,- Euro an der Abendkasse. Für besonders Schnellentschlossene sind aber auch vergünstigte Tickets für 5,- Euro nach einer Registrierung hier auf unserer Webseite erhältlich. Also nicht lange warten, sondern gleich eintragen und ordentlich sparen!

Einige Pressestimmen über Thomas Gsella:
„Ein Meister“ (Der Spiegel)
„Ein Hauch von Wehmut liegt über dem Gsellaschen, aber auch süße Bitterkeit“ (Die Zeit)
„Thomas Gsella beherrscht die Freibeuterkunst der literarischen Parodie“ (FAZ)
„Charme, Witz und sprachliche Brillanz.“ (Werner Schneyder)

Vielen herzlichen Dank an unsere Unterstützer: Preiß GmbH, Buchhaus Sommer und Gasthaus Sindel-Buckel.

Die Veranstaltung ist leider ausverkauft. Im Beitrag weiter oben kannst du dich in eine Warteliste eintragen.

Mach mit!

Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich einfach und unkompliziert für Kunst und Kultur zu engagieren. Natürlich freuen wir uns immer über Mitstreiter bei bestehenden Aktivitäten wie Festival, Osterkonzert und Co.

Jetzt mitmachen
In den Newsletter eintragen
Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter bekommst du unregelmäßig aktuelle Nachrichten zum Sommerfühl e.V. - wir freuen uns auf Deinen Eintrag! (Falls du den Newsletter nicht mehr abonnieren möchtest, kannst Du dich natürlich auch jederzeit wieder austragen!)