Zeltprogramm 2011

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein DJ Zelt auf dem Sommerfühl Festival. Auf die Beine gestellt wird dies in bewährter Zusammenarbeit mit dem Groundlift Soundsystem e.V., weitere Unterstützung erfahren wir dabei vom Schacht Club aus Dünsbach.

Freitag:

Samstag:

Granito Silber (Indietronic | Würzburg)

Kill Me I Wanna See Blood (DiscoTanzbeinWackelei | Nürnberg)

Stadtwurst mit Musik (SwingElectro | Feuchtwangen)

Mason Rent (Techno | Heidelberg)

Groundlift Soundsystem e.V. & Schacht Club

präsentieren: „Elektronische Wiesenklänge“

steveVOH | Chrizz Stoff | Volksterflex | Rico | John Ass | Tümmy | Akurat | u.a.

Techno | Minimal | House | Electro | Ambient | TechHouse | Drum ’n’ Bass | DubStep



Noch einige Worte zum Groundlift:
Von Anfang an unterstützte Groundlift Soundsystem den Sommerfühl e.V. bei der Durchführung seines Festivals, sei es nun durch die Zusammenarbeit im künstlerischen Bereich, technisches Know-How oder zur Verfügung gestelltes Equipment.
Groundlift Soundsystem wurde gegründet, um eine Plattform für regionale DJs und Liebhaber elektronischer Klänge im Bereich Feuchtwangen und der weiteren Umgebung zu schaffen. Der eingetragene Verein organisiert seit mittlerweile einem Jahrzehnt selbst Partys und Konzerte an den unterschiedlichsten Orten. Kommerzielle Ziele werden dabei nicht verfolgt, es geht einzig und allein um den Spaß an der Sache und die Tatsache, dass die Jugendkultur der Region durch eigene Veranstaltungen eine Bereicherung erfährt.

Viele weitere Informationen rund um das GSS findet Ihr auf der Homepage des Vereins
www.technomucke.de und der Myspace Seite www.myspace.com/technomucke.

Mach mit!

Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dich einfach und unkompliziert für Kunst und Kultur zu engagieren. Natürlich freuen wir uns immer über Mitstreiter bei bestehenden Aktivitäten wie Festival, Osterkonzert und Co.

Jetzt mitmachen
In den Newsletter eintragen
Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter bekommst du unregelmäßig aktuelle Nachrichten zum Sommerfühl e.V. - wir freuen uns auf Deinen Eintrag! (Falls du den Newsletter nicht mehr abonnieren möchtest, kannst Du dich natürlich auch jederzeit wieder austragen!)